Internationale Investitionsschiedsverfahren

Expertise

Der Anstieg der globalen Wirtschaftstätigkeit hat internationale Investitionen gefördert und zu einer Neuformung der Streitbeilegung zwischen Investoren und Staaten geführt. Internationale Investoren sind heute noch mehr gefordert, ihre Investitionen bestmöglich zu schützen, nicht nur in risikobehafteten Rechtsordnungen, sondern auch in Staaten, die weithin als „stabil“ gelten. Politische, wirtschaftliche und finanzielle Veränderungen können einst als sicher angesehene Investitionen nachhaltig schädigen.

Die derzeitige Regelung von Schiedsverfahren mit ausländischen Investoren und Gaststaaten erfährt ebenfalls eine grundlegende Veränderung. Jüngere Entwicklungen haben die internationale Investitionsschiedsgerichtsbarkeit öffentlicher und transparenter gemacht. Ein genauer Blick auf die globalen und regionalen politischen Entwicklungen ist in dieser Hinsicht unerlässlich, um die Bedürfnisse unserer Mandanten zu erfüllen – wir haben das erkannt.

Wir begleiten weltweite Investitionen unserer Mandanten in sämtlichen Phasen eines Schiedsverfahrens - vor, während und nach dem Auftreten eines Konflikts - in einer Vielzahl von wichtigen Industriesektoren, insbesondere Energie, Versicherung, Telekommunikation, Pharma, Bauwesen, Anlagenbau, Rohstoffindustrie und Finanzdienstleistungen.

Durch unsere Erfahrung mit der Vertretung von Investoren und Staaten in hochwertigen Schiedsverfahren können wir Staaten dabei unterstützen, ihre Investitionsbeziehungen im Einklang mit ihren internationalen rechtlichen Verpflichtungen zu gestalten sowie Entwürfe von Verträgen und nationalen Gesetzen zu erstellen.

 

FINDEN SIE EINEN EXPERTEN