Energy and
Natural Resources

Expertise

FUNDIERTES WISSEN

Streitigkeiten im Energie- und Rohstoffsektor stehen im Mittelpunkt der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit. Diese treten in unterschiedlichsten Formen auf und bieten sowohl Herausforderungen als auch Chancen. Das Potenzial für Streitigkeiten zwischen privaten Parteien in diesen Sektoren ist vielfältig und reicht von einfachen Vertragsansprüchen bis hin zu technologiegetriebenen, umfassenden Auseinandersetzungen, die das gesamte Unternehmen gefährden können.

Die Entwicklungen auf dem Energiemarkt in den letzten zwei Jahrzehnten haben zu einer Zunahme von Streitigkeiten geführt, die eine besondere Expertise nicht nur in zivil- und regulatorischen Rechtsfragen, sondern auch in der jeweiligen Branche und deren Arbeitsweise sowie in den entsprechenden wirtschaftlichen und technischen Hintergründen erfordern. Zusätzlich, da Entwicklungs- und Industrieländer laufend nach neuen Möglichkeiten suchen, ihre Rohstoffe und Bodenschätze zu nutzen, gewinnt auch der Investitionsschutz für Unternehmen in diesem Sektor zunehmend an Bedeutung.

PRAKTISCHE ERFAHRUNG

Unsere Anwälte verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Betreuung von Großprojekten. Dazu gehört die rechtliche und strategische Beratung bei der Verhandlung, Planung und Ausführung von Energie- und Rohstoffprojekten sowie die Vertretung internationaler Auftragnehmer, Eigentümer und Staaten in allen Streitigkeiten, die in verschiedenen Phasen des Lebenszyklus eines Projektes auftreten können.

Wir verfügen über besondere Expertise in Schiedsverfahren im Energiebereich, insbesondere in den Sektoren fossile Brennstoffe, Kernenergie, Bergbau, Erdöl und Erdgas, Wasserkraft und Solarenergie, sowie in Verfahren im Zusammenhang mit alternativen und erneuerbaren Energietechnologien.

Unser Team kombiniert praktische Branchenerfahrung mit einem tiefen Verständnis für die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Mandanten und ihr Geschäft sowie die vielfältigen Probleme, mit denen sie konfrontiert sind. Die Kombination dieser Expertise mit unserem Netzwerk von Technik- und Marktexperten ermöglicht es uns, unsere Mandanten über die reine Rechtsberatung und -vertretung hinaus zu unterstützen.

Unsere Anwälte verfügen über Erfahrung in hochrangigen Streitigkeiten im Energie- und Rohstoffsektor und vertreten Mandanten in einer Vielzahl von Rohstoff- und Energiestreitigkeiten, die sowohl Einzelansprüche aus Lieferverträgen als auch große Investitionsstreitigkeiten umfassen. Ebenso beraten wir unsere Mandanten auch bei der Konfliktvermeidung und unterstützen sie bei der Abwicklung von behördlichen Untersuchungen und bei Fragen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Die Umsetzung dieses Know-hows bei der erfolgreichen Beilegung komplexer Schiedsverfahren im Energie- und Rohstoffsektor hat Konrad Partners an die Spitze internationaler Anwaltskanzleien gebracht. Wir vertreten Parteien in einer Vielzahl von energiebezogenen Streitigkeiten, vor internationalen Tribunalen und nationalen Gerichten, die vom Investitionsschutz bis hin zu großen Lieferverträgen reichen.

Representative Cases

Wir haben ein staatliches Unternehmen in Osteuropa gegen zwei private Unternehmen mit Sitz in Texas in einem Rechtsstreit resultierend aus einem Joint Venture-Vertrag über die Sanierung und Produktionsverbesserung von 11 Gasfeldern in Europa vertreten.


Wir haben einen führenden Hersteller von Dampfgeneratoren und Abgasreinigungsanlagen gegen einen weltweit tätigen Industriedienstleister in einem Streitfall aus einem Sanierungs- und Modernisierungsauftrag vertreten.


Wir haben ein Erdgasunternehmen mit Sitz in Deutschland gegen den Betreiber einer unter- und oberirdischen Erdgasspeicherungsanlagen aus Zentral- und Osteuropa in einer Streitigkeit aus einem Gasspeichervertrag vertreten.


Wir haben einen weltweit führenden Anbieter für Stahlrohre gegen ein israelisches Unternehmen mit Sitz in Zypern im Rahmen einer Vereinbarung über die Lieferung von Waren für die Errichtung einer Entsalzungsanlage vertreten.


Wir haben eines der größten europäischen Strom- und Gasunternehmen bei der Anpassung eines Gastransportvertrages an neue regulatorische Anforderungen vertreten.


Wir haben einen internationalen Technologiekonzern mit Sitz in Österreich gegen eine Offshore-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, welche nach dem Recht von Dubai gegründet wurde, in Zusammenhang mit einem Dienstleistungsvertrag in der Erdgasindustrie vertreten.

 

FINDEN SIE EINEN EXPERTEN